Gassiservice in Marl und Umgebung

Unsere Seminare im Überblick


 

Abendvortrag "ist das noch Spiel" mit Markus Eisenbeiser

"Keine Ahnung was da plötzlich passiert ist, die haben die ganze Zeit so toll gespielt und dann hat es auf einmal geknallt"

"Der war früher immer so toll mit anderen Hunden, und irgendwann mochte er plötzlich keine Hunde mehr"

Diese und ähnliche Aussagen höre ich immer wieder, nur woran liegt es?

Haben die Hunde wirklich gespielt, hat nur einer von beiden Spaß gehabt oder vielleicht sogar beide nicht?

Ein gutes Hundespiel zu erkennen ist oft sehr schwer.

Dabei sollte auf die Körpersprache, die Lautäußerungen und noch viele andere Sachen geachtet werden.

In diesem Abendvortrag möchte ich Euch Einblicke in das Hundespiel geben.

Am Ende gibt es eine Fragerunde und ihr habt auch die Möglichkeit vorneweg Videos einzusenden über die wir (wenn Zeit vorhanden) reden können.

Zur Terminübersicht hier klicken.

 

Zusatzqualifikation für Hundetrainer/-innen: Minddog-Training mit Nadia Winter

Inhalt

das erwartet dich bei diesem Seminar:

Förderung und dialogische Führung des Hundes:

Minddog-Training = Begegnungen, Orientierung und Ruhe Orientierung, Körpersprache und der sichere Umgang mit dem Hund, sind hier Schlagworte dieses Trainings.

Minddog stellt eine besondere, dialogische Führung im Mensch-Hund-Team da.

Für wen ist Minddog geeignet?

Diese Form des Trainings ist für die Mehrheit unserer Hunde eine sinnvolle Art der körperlichen und geistigen Ausbalancierung. Im Minddogtraining finden Menschen und Hunde wieder zu einem freundlichen Team und zueinander. Selbst Hunde, die bisher aus Gruppentrainings rausgenommen werden mussten, finden so wieder einen Zugang zu anderen Hunden und Menschen.

Bewusstheit schaffen!

Durch eine verbesserte Balance und Bewusstheit im Körper des Hundes schafft man gleichzeitig eine größere Ausgeglichenheit für Umweltreize, Begegnungen und andere bisherige Probleme im Mensch-Hund-Team. Angst, Aggressionen, Hyperaktivität und Unkonzentriertheit sind nur wenige Auffälligkeiten, die mit dem Minddog-Training sicher und gut abgearbeitet werden können.

  • Was ist Minddog
  • Wo setzt das Training an
  • Für welche Hunde geeignet
  • Mit welchen Mitteln
  • Wozu Geräte
  • Auswirkungen Trainings
  • Ablauf an echten Gruppen
  • Diese Seminartage sind ausschließlich für Trainer oder werdende Trainer geeignet.

Minddogtraining in Deiner Hundeschule:

Wir freuen uns über das Interesse am Minddogtraining und würden uns freuen, wenn dieses Training -nach einem Seminar bei uns- dann auch in Deiner Hundeschule angeboten wird, nur so können wir gewährleisten, dass dieses Training so wiedergegeben wird, wie es angedacht ist.

  • Es fallen KEINE zusätzlichen Lizenzgebühren an.
  • Nur dieses Trainer-Seminar berechtigt zum Unterricht in der eigenen Hundeschule.
  • Inklusive Handout als Zusammenfassung der einzelnen Übungen.
  • Alle Minddog Hundetraininer werden auf der Homepage von Nadia Winter genannt und verlinkt.
  • Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde als Minddog Hundetrainer.

Dein eigener Hund darf dabei sein, egal wie verhaltensoriginell, wir freuen uns aber über eine kurze Beschreibung von dir und deinem Hund. Mitgebrachte Hunde, müssen zwischendrin mal weggebracht werden können.

Da wir an echten Hundegruppen arbeiten werden, ist es sinnvoll für den eigenen Hund eine Hundebox mitzunehmen oder diesen im Auto verbringen zu können. Bitte Kauutensilien und Kong mitbringen.

Außerdem:

  • Geschirr und breite Halsung
  • 2-2,5 m Leine
  • viele gute kleine, weiche Futterstücke, Leberwurst
  • Hundedecke

Zur Terminübersicht hier klicken.