Mobile Hundeschule in Datteln

TOP-DOGS Hundeschule Datteln – die Hundehaltung in der Nähe zum Wasser!


Der Hundekauf stellt viele zukünftige Hundebesitzer bereits vor ein Problem, die Wahl der richtigen Hunderasse. Um dies zu vereinfachen, sollte sowohl das Umfeld als auch der eigene Charakter in den Kaufprozess mit einfließen. Die mittelgroße Stadt Datteln ist eine unterschiedlich besiedelte Stadt, die in ihrem innerstädtischen Kerngebiet weitaus bevölkerungsreicher ist. Das Umland hingegen ist kaum besiedelt und aufgrund seiner Wasservielfalt bekannt. Das Kanalkreuz Datteln bildet den weltweit größten Knotenpunkt künstlich angelegter Wasserstraßen. Demzufolge kristallisieren sich gleich mehrere Probleme für zukünftige Hundebesitzer innerhalb und außerhalb des Stadtgebietes von Datteln heraus. Der Übergang verkehrsreicher und ruhiger Zonen, infrastrukturell erschlossener sowie renaturierter Landschaftsgebiete sowie die Nähe zum Wasser ist ein Wechselbad an Herausforderungen für jedes Tier. Damit Sie und Ihr Hund dies bravourös meistern, sollten Sie ein Hundetraining in der TOP-DOGS Hundeschule Datteln in Erwägung ziehen.

Mit insgesamt über 350 weltweit anerkannten Hunderassen bietet sich dem zukünftigen oder bereits erfahrenen Hundebesitzer ein breites Potpourri unterschiedlicher Charaktere und Verhaltensmuster. Die Wesensmerkmale einiger Hunde wurden vielmehr über Jahrhunderte heraus gekreuzt, sodass sich diese insbesondere zur Jagd, der Suche oder anderen Aufgaben eignen. Für Familien empfehlen sich demzufolge sehr ruhige und kinderliebe Tiere. Des Weiteren sollte beachtet werden, dass innerorts gerade für große Hunde mit einer Schulterhöhe über 40 cm zusätzliche Auflagen gelten. Bei der Wahl eines geeigneten Hundes ist Ihnen die TOP-DOGS Hundeschule in der Stadt Datteln gerne behilflich.

Wer das Wasser mag, sollte sich keinen wasserscheuen Hund aneignen


Wer das Wasser mag, sollte sich keinen wasserscheuen Hund aneignen. Gerade in wasserreichen Landschaftsgebieten gilt es einige Dinge zu beachten, die nicht unterschätzt werden sollten. Eine Impfung gegenüber der Leptospirose, der sogenannten Weil-Krankheit, ist somit unerlässlich. Diese Krankheit wird durch den Urin anderer infizierter Tiere im Wasser weiterverbreitet. Stehendes und stinkiges Wasser ist ebenfalls für die Nutzung nicht empfehlenswert. Auch auf das Salzwasser des Meeres sollte Ihr Hund beim jährlichen Urlaub verzichten. Meerwasser kann sowohl die Schleimhäute als auch die Augen des Tieres entzünden.

Ein Hund darf niemals gezwungen werden, ins Wasser zu gehen. Außerdem gibt es Hunderassen, welche per se nicht für das Wasser geeignet sind. Hierzu zählen Tiere mit kurzer Schnauze sowie alle Hunde mit kurzen Beinen und schwerem Körper wie z.B. der Basset. Des Weiteren ist Hunden unter einem Alter von 6 Monaten, der Zugang zum Wasser zu verbieten. Hilfreiche Tipps hierzu erfahren Sie in der TOP-DOGS Hundeschule Datteln, welche ihr Hauptaugenmerk auf die Hundeerziehung sowie das Training eines Hundes setzt.

Hundeerziehung in der Hundeschule TOP-DOGS in Datteln


Die TOP-DOGS Hundeschule in Datteln nutzt positives Feedback zur Erziehung des Hundes. Eine Züchtigung oder verbale Maßregelung des Tieres wird somit von vornherein vermieden. Vielmehr wird das Tier mit viel Liebe und Geduld geschult, Verhaltensprobleme abzulegen und sich gegenüber fremden Menschen, Artgenossen oder Fremdreizen korrekt zu verhalten. Diese Schulungen können Sie als Hundehalter mit einbeziehen, um dem Tier gleichwohl ihre Körpersprache zu vermitteln. Neben der Beißhemmung, welche dem vierbeinigen Freund bereits im Welpenalter vermittelt werden sollte, ist es vor allen Dingen der korrekte Umgang des Hundes an der Leine, welche viele Hundebesitzer vor Herausforderungen stellt.

Um Lärmbelästigungen, Fremdschäden und sonstige Fehltritte des Tieres zu vermeiden, ist eine Hundeschulung bzw. Erziehung unerlässlich. Der Hund sollte demzufolge Ihre Körpersprache verstehen und auf Signale hören. In diesem Zusammenhang sollte das Tier keineswegs vermenschlicht und verhätschelt werden, da sich die Umerziehung eines Hundes weitaus schwieriger gestaltet. Die Hauptverantwortung der Hundebesitzer liegt gesetzlich darin, andere Personen oder Tiere vor etwaige Schäden zu bewahren. Viele Hundehalter verlassen sich dahingehend auf die Hundeversicherung, was grob fahrlässig ist. Als soziales Wesen wird das Tier es Ihnen eher danken, dass Sie sich so umfangreich mit ihm beschäftigen. Die TOP-DOGS Hundeschule möchte, dass Sie Freude und viel Spaß mit dem Tier haben und bietet Ihnen dazu gerne ihre Dienste an.