Mobile Hundeschule in Haltern

TOP-DOGS Hundeschule Haltern – der Hund im Mittelpunkt der Freizeitgestaltung!


Das Münsterland ist vor allen Dingen für eines bekannt: weitflächige Parkanlagen, die sehr viel Spaß für Freizeitsport und andere Aktivitäten bieten. Hier wird sozusagen Rad gefahren, was gerade Hundebesitzer vor viele Herausforderungen stellt. Ist der Hund weder an den Straßenverkehr, noch an andere Menschen gewöhnt, kann dies sehr schnell zu folgenreiche Situationen führen. Als Tourismus Hotspot hat Haltern am See des Weiteren mit steten und neuen Besucherströmen zu rechnen, was gerade im Umgang mit Tieren, einige vor große Herausforderungen stellt. Die TOP-DOGS Hundeschule Haltern hat nicht nur ein Herz für Hunde, sondern für jedes Tier und möchte speziell für Sie als Hundehalter/in sowie Ihrem Hund nur das Allerbeste. Jeder Hundefreund sollte dementsprechend selbstverantwortlich mit dem Tier umgehen und wenn nötig Hilfsmaßnahmen ergreifen, sollten Schwierigkeiten im Umgang mit diesem auftreten.

Die Stadt Haltern liegt eingebettet im Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland. Hier können Hundehalter aktive Freizeitangebote nutzen, die nicht überall angeboten werden. Natürlich gilt auch hier, wie überall in Nordrhein-Westfalen, die gesetzlichen Normen und Pflichten des Landeshundegesetzes NRW, welche strikt eingehalten werden sollten. Gerade für Hundehalter sind Ausflüge zum Silbersee sowie andere landschaftliche Highlights eine willkommene Abwechslung, um seinen Hund genügend Auslauf und sich selbst frische Luft und viel Bewegung zu gewähren. Gerade hier ist jedoch äußerste Vorsicht geboten. Ein Hund, so klein er auch erscheinen mag, sollte nie unterschätzt werden. Ist der Haushund weder an Wasser noch an andere Hunde oder fremde Menschen gewöhnt, ist eine erste Reaktion zumeist unvorhersehbar. Die TOP-DOGS Hundeschule Haltern bereitet Sie und Ihren Hund gerne auf solcherlei Situationen vor.

Hundeschule Haltern – vom Schoßhund zum Wachhund bis zum guten Charakter!


Die Einteilung der Hunderassen nach der Fédération Cynologique Internationale (FCI) ist gleichzeitig an einen Standard gebunden, dem sogenannten Rassestandard, der den Idealtyp einer Hunderasse hinsichtlich des äußeren Erscheinungsbildes sowie dem Verhalten ausgiebig beschreibt. Aus über 350 Hunderassen können oder haben Sie sich als Hunderhalter/in für eine bestimmte Art Hund entschieden. Diese international anerkannten Rassen werden außerdem in FCI-Gruppen unterteilt, die eine Hundehaltung erheblich erleichtern. TOP-DOGS Hundeschule Haltern berät Sie gerne, sollten Sie Empfehlungen für einen Hundekauf benötigen. Neben Hüte- und Treibehunde, die ausschließlich für die Jagd- und Tierhaltung geeignet sind, gibt es z.B. die Gruppe der Pinscher und Schnauzer, der Terrier sowie Spitze, aber auch Vorstehhunde, Apportierhunde sowie Gesellschafts- und Begleithunde. Letztgenannte sind gerade für den familiären Umgang sowie für Freizeitangebote mit Familie und Hund bestens geeignet.

Um mit seinem Hund viel Spaß und Freude zu haben, sollte gerade der Erziehung des Hundes eine große Aufmerksamkeit geschenkt werden. Dazu zählt neben der Stubenreinheit z.B. die Beißhemmung, welche bereits den Welpen anerzogen wird. Des Weiteren sollte der Hund an fremde Menschen, Artgenossen sowie fremde Umweltreize gewöhnt werden, sodass mögliche Stresssituationen auf ein Minimum reduziert werden können. Die TOP-DOGS Hundeschule in Haltern ist Ihnen dahingehend jederzeit gerne behilflich und würde sich über Ihre Kontaktaufnahme sehr freuen. Da Sie als Hunderhalter/in hauptverantwortlich für das Tier sind, sollten Sie demzufolge alle Maßnahmen getroffen haben, die einen korrekten Umgang außerhalb der eigenen Wohnstätte ermöglichen.

Das Hundetraining in der TOP-DOGS Hundeschule Haltern!


Dem Hund geht es ähnlich wie dem Menschen, einmal gelerntes lässt sich nur schwerlich wieder abstellen. Das Motto einer richtigen Hundeerziehung lautet demzufolge, den Hund von Anfang an korrekt zu erziehen. Neben der Stubenreinheit und Sozialisation zählt dazu ebenfalls, dass korrekte Verhalten des Hundes an der Leine. Im innerstädtischen Bereich gilt in deutschen Städten Leinenzwang. Dies dient sowohl der Unfallvermeidung als auch dem notwendigen Schutz. Das Ziehen des Hundes an der Leine sollte dem Tier demzufolge schnellstmöglich abgewöhnt werden. Dabei ist Ihnen die TOP-DOGS Hundeschule Haltern gerne behilflich. Des Weiteren ist es notwendig, gerade bei der Begegnung mit Artgenossen, die Kraft des Hundes nicht zu unterschätzen. Als verlängerter Arm des Hundebesitzers, ist ein Revier- oder Aggressionsverhalten des Tieres nicht auszuschließen. Letztendlich sollte der Hund auch ohne Leine auf Ihr Signal hören, was mit der Verwendung einer Schleppleine antrainiert werden kann.

Die TOP-DOGS Hundeschule in Haltern verwendet ausschließlich positives Feedback, um Welpen oder ältere Hunde mit viel Zuerkennung und Liebe umzuerziehen oder zu erziehen. Die Kontrolle von Distanz ist dabei eine wichtige Voraussetzung, um mit dem vierbeinigen Freund jede Freizeitsituation zu meistern. Sei es beim Rad fahren oder wie hier in Haltern der Wassersport am See. Es gilt: Vorbereitung ist alles, um situativ stets richtig und korrekt zu handeln. Spaß und Freude im Umgang mit dem Tier ist demzufolge eines meiner Hauptanliegen.