Mobile Hundeschule in Recklinghausen

Hundeschule Recklinghausen – mit der TOP-DOGS Hundeschule den Hund korrekt erziehen!


Hunde sind keine Spielzeuge. Wer auf den Hund gekommen ist, kann viel Freude und Spaß mit seinem vierbeinigen Freund erleben. Dazu ist es notwendig, dem Tier die entsprechende Pflege und Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Dies beinhaltet ebenfalls, dessen charakterliche Erziehung. Seit seiner Domestizierung ist ein Hund an den Menschen gebunden und sollte dementsprechend ebenfalls haltungskonform sozialisiert werden. In diesem Zusammenhang ist es für den Hundehalter wichtig, sich im Vorfeld mit diesem Thema hinreichend auseinanderzusetzen. Die Entscheidung, welche Hunderasse letztendlich Platz in einem einzelnen Privathaushalt oder in einem familiären Gefüge finden soll, spielt in dieser Hinsicht ebenso eine große Rolle, wie der Platz, welcher dem Tier geboten werden kann. Als Hundeschule in Recklinghausen gebe ich, Markus von TOP-DOGS, Ihnen gerne hilfreiche TIPPS, welche Hunderasse Ihnen zu empfehlen ist.

Die Hundehaltung ist außerdem an die rechtlichen Normen und Pflichten des jeweiligen Bundeslandes gebunden. In Recklinghausen gilt dementsprechend das Landeshundegesetz NRW, welches auf der Bürgerseite der Stadt jederzeit abgerufen werden kann. Hier finden Hundehalter/innen außerdem die Verhaltensregeln zur Führung von Hunden in der Öffentlichkeit und zum Schutz der allgemeinen Sicherheit und Ordnung. Des Weiteren werden hier für die Bevölkerung allgemeine Verhaltensempfehlungen sowie Verhaltensregeln beim Antreffen eines Hundes konkretisiert. Speziell TOP-DOGS, als eine Hundeschule in Recklinghausen, kann Ihnen als Hundehalter/innen entsprechende Hilfe im Umgang mit Ihrem Hund vermitteln. Privatpersonen bieten wir hingegen Hilfe und Sicherheit, um beim Aufeinandertreffen mit einem Hund richtig zu reagieren.

Die Stadt Recklinghausen – Verhaltensempfehlungen im Umgang mit Hunden in der TOP-DOGS Hundeschule Recklinghausen erlernen!


Die Wesensmerkmale eines Hundes sind von der Hunderasse abhängig. Zwar gibt es innerhalb dieser Rassen Charakterunterschiede zwischen den einzelnen Tieren, dennoch wurden einige Merkmale über die Zeit speziell herausgezüchtet. Mit über 350 verschiedenen Hunderassen bietet sich dem Hundekäufer somit eine große Artenvielfalt, welche sich nicht nur phänotypisch, also am Aussehen zeigt. So variieren Hunde nicht nur aufgrund des Körpergewichtes, der Körpergröße und der Körperform, sondern auch hinsichtlich ihres Temperaments sowie Intellekts. Einige Hunde sind dementsprechend wissbegieriger und benötigen andere erzieherische Maßnahmen. Der Vergleich mit einer Kindererziehung ist demnach durchaus nachvollziehbar. Zumal der Hund, als ein soziales Wesen, sich in einem Familienverbund integrieren möchte. Hier hilft Ihnen die TOP-DOGS Hundeschule Recklinghausen gerne weiter.

Es ist demnach wichtig zu erkennen, Verhaltensempfehlungen sehr ernst zu nehmen. Das soziale Tier in einem sozialen Verbund benötigt demzufolge Hierarchien. In der Stadt Recklinghausen müssen alle Hunde, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben, in der Öffentlichkeit an der Leine geführt werden. Dies gilt für jede Hunderasse und ist somit keineswegs auf Listenhunde beschränkt. Sie, als Hundehalter/in, tragen die volle Verantwortung für das Tier und somit besteht in allen Fußgängerzonen, Haupteinkaufsbereichen sowie überall innerorts mit Publikumsverkehr die Anleinpflicht. Dies gilt außerdem für alle zugänglichen und umfriedeten Park-, Garten- und Grünanlagen. Gerade an der Leine geführt reagiert jedoch jeder Hund anders. So sollte sowohl das korrekte „Bei Fuß gehen“ als auch die Begegnung mit anderen Hunden und Menschen zuvor geübt und antrainiert werden. Dafür ist die TOP-DOGS Hundeschule in Recklinghausen genau der richtige Ansprechpartner.

Die mobile Hundeschule Recklinghausen


Die Erziehung eines Hundes beginnt bereits im Welpenalter. Das Tier sollte dementsprechend nicht zu früh von seinen Geschwistern sowie dem Elterntier getrennt werden. Dies dient der innerartlichen Sozialisation und ist bei der Begegnung mit Artgenossen ein Kriterium für positives Verhalten. Die TOP-DOGS Hundeschule in Recklinghausen begleitet Ihr neues Familienmitglied auch gerne bereits im Welpenalter. Gerade unerfahrene Hundebesitzer sollten sich darüber im Klaren sein, dass dem Hund sowohl das korrekte Urin- und Kotabsatzverhalten, eine Beißhemmung sowie das Lesen der menschlichen Körpersprache beigebracht werden sollte. Dies wird dem Tier in der Regel von der 5. bis zur 12. Lebenswoche antrainiert. Als staatlich anerkannter Hundetrainer mit IHK/BHV Abschluss verfüge ich über die notwendige Fachkompetenz, um das neue Familienmitglied sowie an die Sozialisation mit Artgenossen, anderen Tieren und Menschen, aber auch an stets veränderte Umweltreize zu gewöhnen.

Neben Ernährungsberatungen und dem korrekten Umgang mit dem Tier, ist es der Hundeschule Recklinghausen ebenso wichtig zu erwähnen, dass die Hunde ausschließlich positives Feedback als erzieherische Maßnahme erhalten. Belohnungen sind in diesem Zusammenhang weitaus wichtiger im Umgang mit einem Tier als Bestrafungen. Dies soll jedoch nicht heißen, den Hund zu verwöhnen, da gerade einige Hunderassen schnell zur Fettleibigkeit und somit zu starken Haltungsschäden neigen. Diese sind oftmals das Ergebnis einer Überzüchtung, sodass das Bestreben der TOP-DOGS Hundeschule in Recklinghausen eher die Fitness des Hundes zum Mittelpunkt hat. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn es sich um einen sogenannten Schoßhund handelt. Hunde können somit ebenfalls Diabetes und andere Krankheiten bekommen, die beim Menschen gehäuft auftreten. Meine Aufgabe als Hundetrainer ist es, sowohl den Charakter als auch die Fitness des Hundes zu schulen. Dafür können Sie mich jederzeit gerne kontaktieren.